Zum Inhalt springen

Seit Jänner 2020 erscheint GESUND&LEBEN österreichweit.
Das monatliche Gesundheitsmagazin ist mit seiner Stammausgabe bereits heute das auflagenstärkste Gesundheits-Medium Österreichs.

  • Auflage: 225.000
  • 103.000 Abonnenten
  • alle Kliniken & Ambulanzen in Österreich​
  • 14.000 Ordinationen (alle Kassen-Odinationen und die größten Wahlarzt-Praxen​)
  • alle 1.440 Apotheken​
  • 2.100 Friseure​
  • 1.000 Wellness-Hotels & Cafehäuser
  • ausgewählte Fitness- und Kosmetik-Studios​
  • sowie in allen Trafiken und im gut sortierten Buchhandel

Die Stammausgabe von GESUND&LEBEN ist bereits heute das mit Abstand auflagenstärkste monatliche Gesundheitsmagazin Österreichs. Der Titel GESUND&LEBEN ist seit 2010 ÖAK-geprüft und in der Media-Analyse. Laut der aktuellen Media-Analyse hat GESUND&LEBEN alleine in Niederösterreich 19 % Reichweite und 271.000 Leserinnen & Leser!

Ressorts & Themen

LEBENSKRAFT

Gesundheit im Brennpunkt: Hintergrundinformationen und nützliche Tipps – alles, was man wissen sollte und wissen muss, um gesund & attraktiv zu bleiben.

LEBENSNAH

Berufsbilder, Selbsthilfegruppen und Erfolgsprojekte aus Kliniken und Gesundheitspolitik. Alle wichtigen Termine und News aus Medizin für gesundheitsbewusste Menschen.

LEBENSFREUDE

Wohlfühlen heißt gesund essen, jung und aktiv bleiben, Spaß haben an Sport und Freizeitangeboten. Sich Wohlfühloasen schaffen und gemeinsam mit Kinder und Freunden das Leben genießen. – Alles, was das Leben schöner macht!

Stammausgabe:

ÖAK-geprüfte Druckauflage: 57.750 Stück (1. Halbjahr 2019)
Reichweite: 19 % (MA 18/19)
Erscheinung: 10× pro Jahr

Erscheinungsweise

10× jährlich, jeweils am Anfang des Monats. In den Monaten Juli/August sowie Jänner/Februar erscheinen Doppelausgaben.

Druckunterlagen: Ausschließlich digitale Druckunterlagen. E-Mail: produktionaerzteverlagat
Programmformate: Vorzugsweise pdf (Adobe Acrobat 5.0 oder höher). Andere Formate nur nach Rücksprache.
Bilddaten: (Photoshop 5.0-kompatibel). Bildformate: EPS, TIF & JPG, keine DCS 1.0 oder DCS 2.0, keine GIF
Die Annahme von Anzeigenaufträgen erfolgt grundsätzlich nach den AGB für das Anzeigenwesen des VÖZ (Verband Österreichischer Zeitungen) bzw. den allgemeinen Geschäftsbedingungen der ÄrzteVerlag GmbH.